Innenstadt von Bern | BERNcity

BERNcity hat sich für das System kooky entschieden, da die Rückgabe der to-go-Becher zu den grössten Herausforderungen eines Mehrwegsystems gehört.

Ausgangslage

Die Entsorgung von Siedlungsabfällen im öffentlichen Raum kostet die Stadt Bern pro Jahr rund 11 Mio. Franken. In der Schweiz landen jährlich mehr als 300 Millionen to-go-Einwegbecher im MüllI.

So entstand die Sauberkeitscharta: "Branchen und Institutionen von Bern nutzen ihre Möglichkeiten zur Reduktion von Abfallaufkommen und Littering vorbildlich, arbeiten mit der öffentlichen Hand zusammen und tragen so tatkräftig zu einem sauberen und lebenswerten öffentlichen Raum in Bern bei».

BERNcity hat sich für das System kooky entschieden, da die Rückgabe der to-go-Becher zu den grössten Herausforderungen eines Mehrwegsystems gehört.

Umfang

kooky wird in der Innenstadt von Bern eine eigene, autarke Rückgabe-Infrastruktur aufbauen, die rund um die Uhr verfügbar ist.

No items found.

Ergebnisse

Seit der Einführung des Mehrwegsystems und der verstärkten Nachhaltigkeitsinitiativen konnte die Stadt Bern eine signifikante Reduzierung in Abfall verzeichnen.

Startdatum

Oct 2022

Becher im Umlauf

25000

Rückgabepunkte

96

Kreisläufe

145000

Abfall (g)

2465000

Co2 (g)

4785000

Presse & Meinung

Sven Gubler, Direktor BERNcity und Initiant Sauberkeitscharta:

«Wir sind überzeugt, dass wir die Nutzer:Innen mit «Bärn loves kooky» überzeugen, die klassische Wegwerf-Routine durchbrechen und den damit verbundenen Abfall deutlich verringern können.»

Einsatzgebiet

Es braucht viel Aufwand, um den Stadtrat zu überzeugen und zeitgleich die notwendigen Partner zu finden, um so eine Umsetzung voranzutreiben. Hier hatte die SmartCity ihr maximales Potenzial erreicht.

Produkte im Einsatz

Alle Produkte von kooky wurden angewandt und sogar zusätzliche dafür entwickelt, wie der manuelle Dispenser.

Kontaktieren Sie uns
Wir erzählen Ihnen gerne mehr über kooky, über Lösungen und Produkte. Stellen Sie heute noch Ihr Unternehmen auf Mehrweg um!
Silena Kälin
support@kooky2go.com
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.